Klassifizierung, Eigenschaften und Anwendungen von Polypropylen (PP) -Kunststoffen

Poly (propylen)

(1) Herstellungsverfahren für Polypropylen (PP) Polypropylen wird durch Additionspolymerisation von Propylen, CH 2 = CHCH 3, unter Einwirkung eines Z-N-Metallkatalysators hergestellt.

(2) Herstellungsverfahren von Polypropylen (PP)
① Aufschlämmungsmethode. Die Polymerisation in einem Verdünnungsmittel (wie Hexan) ist die früheste industrialisierte Methode und die bislang größte Produktionsmethode.
② Flüssigphasen-Bulk-Methode. Polymerisiere in flüssigem Propylen bei 70 ° C und 3 MPa.
③Gasphasenmethode. Polymerisieren Sie unter gasförmigen Bedingungen von Propylen. Die beiden letztgenannten Methoden verwenden kein Verdünnungsmittel, der Prozess ist kurz und der Energieverbrauch gering. Das Flüssigphasen-Massenverfahren hat nun den Vorteil gezeigt, von hinten zu kommen, und das Gasphasenverfahren entwickelt sich ebenfalls schnell.

Polypropylen-Klassifizierung

Je nach Struktur wird es in isotaktisches Polypropylen und ataktisches Polypropylen unterteilt.

Das üblicherweise verwendete Polypropylen ist isotaktisches Polypropylen.

Eigenschaften von PP

Seine Molekülstruktur ähnelt Polyethylen, aber die Interphasen-Kohlenstoffatome an der Kohlenstoffkette tragen eine Methylgruppe (–CH3). Polypropylen ist etwas spröder als Polyethylen und hat eine Schmelztemperatur von 160 ° C.
Normalerweise ein durchscheinender farbloser Feststoff, geruchlos und ungiftig.
Aufgrund der regelmäßigen Struktur und des hohen Kristallisationsgrades liegt der Schmelzpunkt bei 167 ° C, hitzebeständig und das Produkt kann dampfsterilisiert werden, was sein herausragender Vorteil ist.
Mit einer Dichte von 0,90 g / cm3 ist es der leichteste Allzweckkunststoff.
Korrosionsbeständigkeit, Zugfestigkeit 30 MPa, Festigkeit, Steifigkeit und Transparenz sind besser als bei Polyethylen.
Der Nachteil ist eine schlechte Schlagfestigkeit bei niedriger Temperatur und eine leichte Alterung, die jedoch durch Modifikation und Zugabe von Antioxidantien überwunden werden kann.

Anwendung von PP

(1) Spritzgussprodukte: Es ist das größte Anwendungsgebiet von Polypropylen. Die Produkte umfassen Umschlagboxen, Behälter, Koffer, Autoteile (Autoinnenraumteile wie Armaturenbretter; Kotflügel, Lüftungskanäle, Ventilatoren; Stoßstangen), Teile für Haushaltsgeräte, medizinische Geräte (Einwegspritzen), Geräte (Türverkleidungen für Geschirrspüler, Trocknerentlüftung) Rohre, Waschmaschinenrahmen und -abdeckungen, Kühlschranktürverkleidungen usw., Konsumgüter (Rasen- und Gartengeräte wie Grasschneiden), Maschinen und Sprinkler usw.) und Möbel.

(2) Extrudierte Produkte: Sie können zu Polypropylenfasern oder Polypropylenfolien verarbeitet werden. Die Festigkeit und Transparenz der biaxial gestreckten Folie wird erheblich verbessert, was sie zu einem wichtigen Polymermaterial für Verpackungen macht.

Polypropylen ist der vielseitigste Allzweckkunststoff. Es kann als Kunststoff verwendet oder zu Fasern (Polypropylen) gesponnen werden. Polypropylen ist eine Faser mit geringer Wasseraufnahme und hoher Korrosionsbeständigkeit. Es kann in Kleidung und Möbeln verwendet werden und eignet sich besonders zum Weben von Teppichen. Es kann auch extrudiert oder zu einer Folie geblasen und dann durch Ziehen in flache Filamente geschnitten werden, um einen gewebten Beutel herzustellen, oder als Bindematerial-Verpackungsband verwendet werden. In den letzten Jahren hat sich die Polypropylen-Verbundfolie schnell entwickelt, die Feuchtigkeit, Gas und Dampf verhindern und als flexible Verpackung für Lebensmittel und Getränke verwendet werden kann.
Polypropylenrohre werden zum Transport von heißem Wasser verwendet – PPR-Rohre, industrielles Abwasser und Chemikalien.
Blätter werden zur Herstellung von Behältern verwendet.

(3) Thermogeformte Produkte: Dünnwandige Produkte werden nach dem Tiefziehen zu dünnwandigen Produkten verarbeitet, die als Einweg-Lebensmittelbehälter und Trinkbecher verwendet werden.

Andere, wie Blasformprodukte, Polypropylen, werden häufig in Lebensmittelverpackungen verwendet, wie Joghurtbehälter und heißgefüllte Getränkeflaschen. Spielzeug. Durch ein spezielles katalytisches Verfahren (Metallocenkatalytische Technologie) kann auch Blockpolypropylen mit identischen und zufälligen Segmenten hergestellt werden. Die Eigenschaften dieses Polypropylens sind ähnlich wie bei Kautschuk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.