Wie verhindert man, dass sich das Pom-Material verformt? Die Verformung wird durch mehrere Faktoren verursacht:

1. Klemmverformung, POM-Material ist nicht wie Stahl, die Klemmung wird verformt und das Produkt kehrt nach dem Lösen nach der Grobbearbeitung in den ursprünglichen Zustand zurück.

2. Thermische Verformung, während der Verarbeitung wird viel Wärme erzeugt, und POM-Material ist sehr hitzeempfindlich, was zu Verformungen führt

3. Elastische Verformung, die Zähigkeit des POM-Materials ist sehr gut. Beim Schneiden verformt sich das Produkt elastisch. Nach dem Verlassen des Werkzeugs erholt sich das Produkt bis zu einem gewissen Grad an Verformung.

Um diesen Faktoren zu begegnen, können folgende Maßnahmen ergriffen werden:

1. Vor dem Schruppen aus dem Rohling ein Standardprodukt machen und dann erneut schruppen und so viel wie möglich bearbeiten, um die Verformung zu reduzieren. Es kann auch mit Viskose behandelt werden, daher ist die Verformung gering.

2. Verwenden Sie weiße Stahlmesser (gebräuchlicher Name für Schnellarbeitsstahlmesser) anstelle von Legierungsmessern, da weiße Stahlmesser sehr scharf sind und die beim Schneidvorgang entstehende Hitze relativ gering ist.

3. Schneiden Sie nicht zu viel.

CNC-Bearbeitung Dienstleistungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.